Anforderungen an einen Wundverband

-         Elastizität, der Wunde flexibel anpassen

-         Sichere Fixierung (Klebeverbände)

-         Schutz vor Manipulation, mechanischen Reizen

-         Hautfreundlich, antiallergische Materialien

-         Luftdurchlässig, angenehmes Wundklima

-         Saugfähig – Sekretabsorption

-         Feuchthalten – feuchtes Wundmilieu

-         Sterilität

-         Eindringen von Mikroorganismen verhindern – Barriereschutz vor Keimen

-         Wasserabweisend

-         Wasserdampfabgabe

-         Keine Reaktion mit anderen Substanzen, z.B. Salben – Chemische Neutralität

-         Transparenz – Sicht auf das Wundgebiet

-         Beweglichkeit des Patienten nicht beeinträchtigen

-         Wundreinigender Effekt, keimabtötender Effekt

-         Fusselfrei – keine Partikel in der Wunde

-         Nicht mit Wunde verkleben, leicht ablösbar

-         Leicht zu handhaben, zeitsparende Anwendung

-         Auskühlen der wunde vermeiden, Schutz vor thermischen Einflüssen

Nach oben