Körpermaße

Körpergewicht bestimmen

Bei einer Neuaufnahme wird jeder Patient gewogen. Das dient zur Verlaufskontrolle, zur Dosierung der Medikamente, zur Kontrolle des BMI und bei der Dialyse. Wichtig bei Wiegen ist, dass der Patient möglichst wenig Kleidung trägt. Außerdem müssen bei jedem Wiegen die gleichen Voraussetzungen geschaffen werden. Dementsprechend sollte möglichst immer morgens nüchtern nach dem ersten Toilettengang gewogen werden. Ablassbehälter, Zugänge usw. dürfen nicht mitgewogen werden.

Längenmessung

Die Längenmessung wird ebenfalls bei der Aufnahme eines Patienten durchgeführt. Hierbei drüfen keinesfalls Schuhe getragen werden. Der Patient muss aufrecht stehen. Bei Haltungsschäden muss mit dem Arzt gesprochen werden und eventuell ein Maßband genommen werden. Die Normalgröße von Frauen liegt zwischen 120 und 190 cm, die von Männern zwischen 140 und 200 cm.

Nach oben