Bewegungsapparat

Bewegunsapparat

Der Bewegungsapparat besteht aus Knochen, Gelenken und Muskeln. Nur die Muskeln sind aktiv an der Bewegung beteiligt. Knochen und Gelenke werden passiv bewegt.

Gliederung des Körpers

Die Unterpunkte bedeuten, dass sich die einzelnen Körperteile weiter aufteilen lassen.

Die Aufteilung der Wirbelsäule findet sich in einem anderen Abschnitt.

  • Kopf - Caput (Aufteilung des Schädels unter Mund und Zähne)
  • Hals - Collum
  • Rumpf - Truncus
    • Brustraum - Thorax
    • Bauchraum - Abdomen
  • Extremitäten
    • Obere Extremitäten
      • Schultergürtel:
        • Schlüsselbein - Clavicula
        • Schulterblatt - Scapula (durch Muskeln auf dem Rumpf gehalten)
        • Große Beweglichkeit durch Gelenkige Verbindung des Schultergürtels zum Rumpf nur durch Clavicula zum Sternum
      • Arm:
        • Oberarm - Humerus
        • Unterarm:
          • Elle - Ulna (auf der Seite des kleinen Fingers)
          • Speiche - Radius (auf der Daumenseite)
      • Hand - Manus:
        • Handwurzelknochen
        • Mittelhandknochen
        • Daumen- und Fingerknochen
    • Untere Extremitäten
      • Beckengürtel - Pelvis:
        • 2 Hüftbeine - Ossa coxae
          • Schambein - Os pubis
          • Darmbein - Os ilii
          • Sitzbein - Os ischii
        • Kreuzbein - Os sacrum
        • Schambeinfuge - Symphysis pubica
        • Trägt die Last der Beckeneingeweide
        • Dient der Übertragung der Körperlast auf die Beine
      • Bein:
        • Oberschenkel - Femur
        • Unterschenkel:
          • Schienbein - Tibia
          • Wadenbein - Fibula (außen hinter der Tibia)
      • Fuß - Pes:
        • Fußwurzelknochen
        • Mittelfußknochen
        • Zehenknochen

Nach oben