Mein Tagebuch

Wie ich es auf meiner ersten Seite angekündigt habe, werde ich hier ab und zu ein paar Neuigkeiten von mir und meiner Ausbildung abtippen. Und ich dachte mir, dass jetzt kurz nach dem ersten Schulblock ein guter Zeitpunkt dafür ist. Also fange ich einfach mal damit an, meine Gedanken ein wenig zu ordnen und etwas halbwegs vernünftiges zu erzählen.

Montag, 15.12.2008, 23.08 Uhr

Ich genieße gerade meine erste Urlaubswoche. Es liegen 15 Wochen harter Arbeit hinter mir und immer noch ist kein Ende zu sehen. Ich bin nämlich schon wieder fleißig am Vorbereiten für meine nächste Klausur am 12.01.2009. Ja, ich denke, dass jetzt die meisten sagen werden, es sei noch viel zu früh... Aber ich muss ja erstmal meine Ordner in Ordnung bringen und dann ja auch noch alles abtippen und hier auf der Homepage verewigen... Ich habe also noch einiges an Arbeit vor mir!

Aber nun erst einmal zu meiner Vergangenheit... Vielleicht sollte ich erstmal einen kurzen Überblick über mich verschaffen und über meinen Lebensweg bis hin zu dieser Ausbildung... Was gibt es da zu sagen? Ich bin jetzt 20 Jahre alt, werde am 03.01.2009 21... Ich bin die vierte von sechs Schwestern, davon die einzige mit Abitur. Aber leider war mein Notendurchschnitt weitaus nicht ausreichend, um mein großes Ziel Medizinstudium zu erreichen und leider hatte ich auch nicht genug Geld, um mich ins Studium zu klagen... Naja, aber da ich unbedingt einen sozialen Beruf erlernen wollte und am liebsten in der Medizin-Branche arbeiten, lag für mich eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin sehr nahe, schon weil ich auch unbedingt einen Beruf mit Kindern ausüben wollte, wie ich es schon seit Jahren in einem Verein und auf Freizeiten gemacht habe. Aber ich wollte nach meinen ersten Monaten FSJ in einer offenen Ganztagsschule keine Betreuung machen.  Ich habe mich also bei vier Krankenpflegeschulen beworben. Das war im Dezember 2007. Von dreien wurde ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und nur bei einer wurde ich nach dem Vorstellungsgespräch angenommen. Zum Glück war das genau die Schule, zu der ich unbedingt wollte - das Uniklinikum Essen. Und so habe ich meine Stelle angenommen und die Ausbildung am 01.09.2008 in Angriff genommen.

Die ersten Eindrücke waren natürlich die typischen, wenn man ins kalte Wasser geworfen wird: Man kennt keinen (naja, ich kannte eine) und plötzlich muss man sich mit allen arrangieren. Ich habe mich zunächst an die gehalten, mit denen ich bei den Vorgesprächen war, aber leider wurden wir in getrennte Klassen gesteckt. Dafür habe ich in meiner Klasse direkt die Leute gefunden, mit denen ich auf demselben Nenner war und wir kamen jetzt den gesamten ersten Block gut miteinander aus. Mir ist aufgefallen, dass ich wirklich anfangen muss jeden Tag etwas zu tun, damit ich nicht vor der Klausur plötzlich soviel habe... aber irgendwie ist das gar nicht zu schaffen. Allerdings brauche ich mir da bis jetzt keine Gedanken zu machen, denn meine bisherigen Noten haben mir gezeigt, dass ich sehr gut lerne, was man auch momentan wieder an meinem Wunsch sehen kann, jetzt schon wieder etwas zu tun. Naja, aber es hat sich ja bezahlt gemacht^^.

Jetzt bin ich schon wieder am Überlegen, was ich noch erzählen könnte... Ich habe erzählt, warum ich mich für den Beruf entschieden habe, wie ich zu der Stelle gekommen bin und im Groben, was ich so den ersten Block über gemacht habe. Ich könnte noch erzählen, dass ich mich jetzt freue, dass ich für eine Weile gemeinsam mit meinem Schatz Urlaub habe und ich so auch mit ihm und unseren Freunden viel Zeit verbringen kann. Und nach dem Urlaub beginnt am 05.01.2009 mein erster Einsatz auf der allgemeinen pädiatrischen Station für Säuglinge, Kleinkinder und Grundschulkinder... im Grunde eine Station auf der alles vorkommen kann und auf der Kinder zwischen 0 und 18 Jahren liegen, so wie mir die Schwestern das am Schnuppertag gesagt haben. Der Schnuppertag war super, nur leider war ich erkältet und konnte nicht besonders viel machen. Aber zugeschaut habe ich ganz viel^^.

Nun denn, ich denke, das wars dann erstmal von mir... Jetzt haben wir 23.25 Uhr und ich werde mich so langsam ins Bett begeben. Morgen werde ich nämlich erstmal eine gaaaaaanz lange Weile mit meiner Schwester unterwegs sein werde. Wir werden shoppen und ich werde hoffentlich mal wieder etwas fürmich finden^^.

Nun denn, ich wünsche erstmal eine gute Nacht!

Sonntag, 21.12.2008, 10.53 Uhr

Heute ist der vierte Advent!!! Nun, ich bin diese Woche natürlich eher kaum zum Lernen gekommen. Ich habe nur ab und zu mal ein paar kruze Einträge hier auf der Homepage getätigt. Naja, dafür muss ich dann die nächsten Wochen umso mehr lernen... aber das kriege ich schon hin!!! Nunja, ich wollte mich eigentlich nur einmal melden... Ich denke, dass ich mir jetzt erstmal einen festen Lernplan erstellen werde... Aber ob ich mich da wirklich dran halte???? Naja, einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!!!

Samstag, 27.12.2008, 20.51 Uhr

Neugeborene und kranke Kinder pflegen ist heute endlich fertig geworden!!!! Und mit Vitalzeichen kontrollieren habe ich auch schon angefangen... Ich müsste zwar eigentlich schon weiter sein, aber durch die Weihnachtsfeiern und so habe ich es natürlich nicht geschafft, mich an meinen Lernplan zu halten... aber sobald mein Freund wieder weg ist, habe ich endlich die Zeit, um richtig mit dem Lernen anzufangen... und damit das alles richtig klappt, muss ich jetzt fleißig weiterschreiben, um dann auch mit meiner Homepage fertig zu sein^^...

Sonntag, 28.12.2008, 17.05 Uhr

So, der Anatomie-Teil von Vitalzeichen kontrollieren ist abgetippt... ich hoffe, ich habe nichts vergessen, außer der Sachen, die noch nicht in meinen Unterlagen stehen... Ich leider nicht zufrieden mit mir, denn ich wollte ja heute eigentlich viel mehr geschafft haben... Aber was will man machen, man kann ja nicht rund um die Uhr nur vorm PC hocken, um Sachen für die Schule abzutippen... ein bisschen Freizeit brauche ich auch mal!!! Ich bin auch nur so weit heute gekommen, weil mein schatz leider noch mit Magenschmerzen im Bett lag und keine Zeit für mich hatte... Und ich habe nicht mehr geschafft bisher, weil ich heute wieder einmal zwischendurch keine Verbindung zum Internet hatte... WLAN ist echt nervtötend!!! So, und jetzt werde ich erstmal einen festen Lernplan erstellen, damit ich ab Dienstag (Morgen ist mein Schatz noch da) wirklich richtig anfange zu lernen!!!

Montag, 02.03.2009, 21.05 Uhr

Der erste Tag vom zweiten Schulblock ist vorbei! Und ich habe die Probezeit bestanden!!!! Und damit kommen auch schon wieder die nächsten Klausur-Termine... am 3.4. schreibe ich Essen und Trinken und dafür tippe ich momentan auch alles ab... und dann kann ich schon nächste woche anfangen zu lernen....:D ansonsten werde ich mich jetzt gleich ganz gemütlich ins bett legen und ein wenig eher schlafen gehen, damit es morgen ein bisschen besser klappt als heute^^

Sonntag, 10.05.2009, 21.25 Uhr

Jetzt bin ich schon seit zwei Wochen wieder auf Station. Habe mich schon lange nicht mehr gemeldet... In der letzten Zeit geht einfach alles drunter und drüber... Neben dem Lernen für die nächste Klausur am 12.5. muss ich zusätzlich noch Vorbereitungen für die Praxisanleitung am Mittwoch treffen... das ist einfach nur alles total stressig, zumal ich ja auch momentan noch bei meinem Vater und im Wohnheim alles packen muss, damit ich in den nächsten zwei bis drei Wochen alles in die neue Wohnung, meine erste gemeinsame Wohnung mit meinem Schatz bringen kann.... der Gute hat die nächste Zeit ständig Urlaub aber ich muss ja die ganze Zeit arbeiten auf Station... Habe auch mal wieder das totale gefühl, dass ich einfach absolut gar nicht auf die Klausur vorbereitet bin... die drei Themen Hygiene, Injizieren und Schwangere und Wöchnerinnen sind zwar alle nicht besonders schwer... aber das ist doch irgendwie eine Menge! Und ich habe nicht gerade viel gelernt neben dem ganzen restlichen Stress... bin echt mal gespannt, wieviel vom durchlesen hängen geblieben ist...^^

Dienstag, 04.08.09, 19.00 Uhr

Eine lange Zeit ist vergangen, seit ich hier das letzte Mal aktualisiert habe.... Habe auch einige Themen gar nicht hier veröffentlicht, das muss ich noch nachholen^^ Dieser Schulblock ist sehr kurz und wir schreiben nur eine Klausur über die Themen Ausscheiden und Bei der Wundbehandlung assisiteren. Die werde ich jetzt auch sofort wieder reinstellen (Wundbehandlung ist schon fast vollständig eingetragen)... ansonsten gibt es natürlich viel stress, denn bereits in eineinhalb Wochen schreibe ich Klausur und ich bin noch am Zusammenfassen, habe nämlich wieder mal zu spät angefangen... aber Morgen habe ich den gesamten Nachmittag Zeit, um mit die wunderbaren Themen anzuschauen und heute werde ich noch fleißig weitertippen, damit ich auch Ausscheiden möglichst schnell abhaken kann^^

Samstag, 12.09.2009, 10.20 Uhr

Die ersten drei Wochen des aktuellen Stationseinsatzes sind rum... und ein Wechsel der Station steht bevor... Dabei hat es mir auf der F1 wirklich gut gefallen! Ich kam super mit den Schwestern klar und die Arbeit hat wirklich viel Spaß gemacht. Die "Krankheitsbilder" sind nicht besonders ausgefallen, da das die Geburtshilfe ist - dementsprechend gibt es Schwangere, die vorzeitige Wehen haben, Schwangere mit Zervixinsuffizienz, Schwangere kurz vor der Geburt und natürlich die Wöchnerinnen - Mütter, die bereits entbunden haben, diese entweder mit Sectio oder nach Normalgeburt. Die Pflege ist nicht besonders aufwendig, da die Ganzkörperwaschung meistens von den Frauen selbst durchgeführt wird. Die Hauptaufgaben sind hier natürlich das Betten, Thrombosestrümpfe wechseln, Material auffüllen, Essen verteilen und ähnliche kleinere Aufgaben. Dazu kommt natürlich die Beratung, diese ist besonders im sogenannten Kinderzimmer wichtig. Die Schwestern aus dem Neugeborenenzimmer sind für die Stillberatung verantwortlich und sollen den Müttern den Umgang mit dem Kind zeigen, erleichtern und die Beziehung zueinander aufbauen. auch hier durfte ich einen Blick hineinwerfen und fand die Arbeit äußerst interessant!

Jetzt bin ich mal gespannt, wie es auf der Station NC4 wird...

Zum Thema Klausurvorbereitung: Wir haben für den nächsten Schulblock nur eine Klausur angesetzt. Dafür müssen wir allerdings 4 Themen lernen, von denen 2 abgefragt werden. Zu einem der beiden Themen gibt es ein Fallbeispiel und dazu gestellte Fragen. Ich werde die Themen schnellstmöglich online stellen, sobald ich mal Zeit habe, um sie abzutippen...

Montag, 02.11.2009, 07.20 Uhr

Guten Morgen! Nur schnell ein paar worte, bevor ich gleich zur Schule muss. Eine Woche ist bereits vergangen, seit ich meine letzte Klausur geschrieben habe. Und die nächste wird erst im nächsten Block geschrieben - und der fängt erst im Januar an! Bis dahin werde ich aber meine Unterlagen neu sortieren und auch hier ein bisschen Überarbeitungsleistung erbringen. Jedes Kapitel kann noch ein paar Verbesserungen gebrauchen. Außerdem fängt schon so langsam die Vorbereitung auf das Zwischenexamen an.

Nach oben